Weißt Du noch damals? – Von Konsolen, Federball und unbeschwert sein

Ist der niiiiiiieedlich,….platzt es aus mir heraus, als ich die kleine Neuauflage der alten Konsole aus seiner Verpackung nehme und in der Hand halte. Ich muss direkt alles anfassen: Startknopf, Reset, Einschubfach für die Spiele…alles wird angefasst und ich bin wieder neun Jahre alt. Es fühlt sich alles genauso an wie damals.

Ich fühle mich glücklich wie damals

Als man noch in die Spiele pusten musste, um den Staub zu entfernen und das Spiel am Laufen zu halten. Ich erinnere mich sofort an die Nachmittage mit meiner besten Freundin auf dem Fussboden. Wir düsen gegeneinander in kleinen Karts durch die Feuer- und Regenbogenwelten. Mehr Probleme gab es nicht,…außer den Endgegner, der beim zehnten Mal probieren endlich besiegt wurde. Ein Mikrokosmos. Und jetzt ist er zurück. Er liegt in meiner Hand.

Mein Kopf erlebt eine Zeitreise

Ich erinnere mich direkt weiter an diese Zeit, weil es sich so schön unbeschwert anfühlt. Wie ich mit meiner Nachbarin draußen vor dem Haus Federball gespielt habe. Wie wir mit Inlinern die Nachbarn genervt haben, weil wir stundenlang unter Ihren Fenstern gefahren sind. Wie ich mit meinem Kettcar alle Fußgänger umrundet habe und dachte, mir gehört die Nachbarschaft.

Spielen und unbekümmert sein, wie geil ist das denn?

An einem sonnigen Sommertag mit den Freunden ins Freibad fahren und dort so lange die Wasserrutsche runterzuheizen, bis man abends völlig erschöpft aber glücklich in seinem Bett liegt und darauf wartet, was morgen für spannende Dinge passieren.

Es fühlt sich gut an, an diese unbekümmerten Tage zu denken

Das menschliche Gehirn nimmt negative Erlebnisse hundertfach stärker wahr, als positive. Da darf man schon mal zu Tricks greifen und sich in die Kindheit zurückbeamen. Meine Glücksgefühle werden zumindest echt aktiviert, als ich die kleine Konsole in den Händen halte. Ich fühle mich jung und großartig. Lächeln tue ich auch…merke ich gerade. Das alleine war der Kauf schon wert. Und vielleicht rufe ich meine beste Freundin an, die mit mir damals schon zusammen davor gesessen hat und wir sind zusammen wieder neun Jahre alt. Auf dem Boden werden wir zwar keine fünf Stunden mehr sitzen können. Mit über 30 bin ich dafür nun doch zu alt. Das machen meine Beine nicht mehr mit. Und ob mir nicht nach so langer Zeit auch mal schlecht wird vom nonstop Fernseher schauen: Keine Ahnung. Aber eines weiß ich:

Ich möchte das Gefühl immer wieder erleben

Und am besten mit den Freunden von damals. Denen fallen auch immer mehr lustige Anekdoten von früher ein. „Weißt Du noch, wie wir den einen Tag…..“? Was haben wir gelacht.

Es müssen aber nicht immer die Freunde sein, mit denen man diese Erfahrungen zusammen gesammelt hat. Die neue Konsole holt bei vielen anderen auch Erinnerungen an ihre Kindheit hervor. Und selbst wenn man sich als Kinder noch nicht kannte, kann man sich zusammen daran erinnern. Lustige und schöne Erfahrungen von früher kann jeder erzählen. Meine beste Freundin hat mich erst heute angeschrieben, weil sie alte Fotos ihrer Oma gefunden hat. Da unsere Großeltern schon befreundet waren, hat sie meinen Opa auf einem der Bilder entdeckt und mir das Bild geschickt. Ein echt schöner Moment. Ein Schnappschuss, der mich an die schöne Zeit mit ihm erinnert hat. Ich lächle schon wieder und spüre Glücksgefühle.

Verschaff Dir Glücksmomente von damals

Hol einfach mal die alten Fotos oder die Konsole vom Dachboden, die alten Spiele aus dem Keller oder das Federballspiel aus dem Schuppen und ruf die Freunde an. Holt euch eure Kindheit zurück ins Leben und fühlt Euch ab und zu wieder jung und sorglos.

Bleib glücklich,

Deine Jes (heute mal 9 Jahre alt)

Zum Nachhören dieses Artikels geht es hier entlang: Podcast

Woran erinnerst Du Dich gerne? Lass mir einen Kommentar da.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s